DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut
des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)







Die DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist eine gemeinnützige Forschungseinrichtung des DVGW – Deutscher Verein des Gas und Wasserfaches e. V. – am KIT.
Mehr unter: Die DVGW-Forschungsstelle
 
 

NEWS

 


Grenzüberschreitende Infrastruktur essentiell für Dekarbonisierung von Großíndustriestandorten
Standorte in Antwerpen, Rotterdam und Rhein-Ruhr erzeugen zusammen fast 2 Mt/a Ammoniak aus Erdgas. Forschungspartner in internationalem Konsortium zeigen in Sondierungsprojekt, wie der CO2-Fußabdruck der Produktion u.a. mit blauem Wasserstoff, innovativen Prozessen und erneuerbarem Gas gesenkt werden kann.
Pressemitteilung


Power-to-Gas läuft am Hochrhein
Die PtG-Anlage in Grenzach-Wyhlen produziert seit einigen Monaten zuverlässig erneuerbaren Wasserstoff. Die Partner des Forschungsvorhabens, darunter DVGW-EBI, gewinnen wichtige Erkenntnisse aus der mit 1 MW Strom aus Wasserkraft betriebenen Anlage.
Pressemitteilung
Bildquelle: Energiedienst
 
 


62. Erfahrungsaustausch der Chemiker und Ingenieure des Gasfaches
Der Erfahrungsaustausch dient den Experten des Gasfaches als Informationsveranstaltung zu aktuellen Themen, speziell aus dem Bereich der Gasversorgung und Gasanwendung. Der diesjährige 62. Erfahrungsaustausch findet vom 23. - 25. September in Kassel statt. Nähere Informationen finden Sie ab Juni auf unserer Veranstaltungsseite.
Veranstaltungsseite


Power-to-Gas auf europäischer Ebene
Die Partner des Projekts STORE&GO fassten am 17./18. Februar ihre Erkenntnisse auf der abschließenden Konferenz am EBI zusammen. Die DVGW-Forschungsstelle setzte mit der Konferenz den öffentlichen Schlussakt für das von ihr koordinierte Projekt.
STORE&GO Projekt-Webseite