Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie
DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des KIT
Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Vortrag und Zuhörer

Veranstaltungen der DVGW-Forschungsstelle am EBI

Austausch zu aktuellen Themen

Die Gasbranche ist rasanten Entwicklungen unterworfen, auch beschleunigt von der Energiewende. Für Quereinsteiger genauso wie für Erfahrene gilt es, am Puls der Zeit zu bleiben. Die Forschungsstelle sieht ihre Aufgabe auch darin, der breiteren Öffentlichkeit fachspezifisches Wissen zugänglich zu machen. Insbesondere der jährliche Gaskursus und der jährliche Erfahrungsaustausch für Chemiker und Ingenieure des Gasfaches sind Bestandteil einer langen Tradition. Bei diesen Veranstaltungen werden nicht nur der Stand der Technik beleuchtet, sondern besonders auch aktuelle Entwicklungen im Gasfach in den Vordergrund gestellt.
Die Gasbranche ist rasanten Entwicklungen unterworfen, auch beschleunigt von der Energiewende. Für Quereinsteiger genauso wie für Erfahrene gilt es, am Puls der Zeit zu bleiben. Die Forschungsstelle sieht ihre Aufgabe auch darin, der breiteren Öffentlichkeit fachspezifisches Wissen zugänglich zu machen. Insbesondere der jährliche Gaskursus und der jährliche Erfahrungsaustausch für Chemiker und Ingenieure des Gasfaches sind Bestandteil einer langen Tradition. Bei diesen Veranstaltungen werden nicht nur der Stand der Technik beleuchtet, sondern besonders auch aktuelle Entwicklungen im Gasfach in den Vordergrund gestellt.

Umfrage