NEWS-ARCHIV



Abschluss "LNG-Konzepte Baden-Württemberg"
Im DVGW-Forschungsvorhaben „LNG-Konzepte Baden-Württemberg" wurden von uns verschiedene LNG-Versorgungskonzepte für Baden-Württemberg untersucht und bewertet. Die Potenzial-, Kosten- und Well-to-Wheel-Analysen der Studie können Stadtwerken, regionalen Energieversorgern sowie potenziellen Anwendern eine Hilfestellung für zukünftige strategische Entscheidungen geben.
Projektbeschreibung
Neues Zertifizierungsprogramm ZP 3100
Die DVGW Cert GmbH hat unter maßgeblicher Mitarbeit der DVGW Forschungsstelle ein Zertifizierungsprogramm ZP - „Ergänzungsprüfungen für Heizkessel für gasförmige Brennstoffe für einen Wasserstoffgehalt von bis zu 20 Vol.-%“ – veröffentlicht.
Pressemitteilung
EU-Projekt THyGA
Das Hauptziel des Projekts besteht darin, die breite Anwendung von H2/NG-Gemischen (Wasserstoff in Erdgas) zu ermöglichen, indem Wissenslücken hinsichtlich der technischen Auswirkungen auf private und gewerbliche Gasgeräte geschlossen werden. Das Projektkonsortium wird geeignete Codes und Standards identifizieren und empfehlen, die an die Bedürfnisse angepasst werden sollten, und eine Strategie zur Bewältigung der Herausforderungen für neue und bestehende Geräte entwickeln. Die DVGW-Forschungsstelle ist als Partner in diesem Projekt in einigen Arbeitspaketen beteiligt, u.a. bei der experimentellen Untersuchung von Gasgeräten.
Projekt THyGA Homepage
Newsletter
Webinar on material science (26.10.2020) - Registrierung
Webinar on theoretical impact of H2NG on combustion (30.10.2020) - Registrierung
Grenzüberschreitende Infrastruktur essentiell für Dekarbonisierung von Großíndustriestandorten
Standorte in Antwerpen, Rotterdam und Rhein-Ruhr erzeugen zusammen fast 2 Mt/a Ammoniak aus Erdgas. Forschungspartner in internationalem Konsortium zeigen in Sondierungsprojekt, wie der CO2-Fußabdruck der Produktion u.a. mit blauem Wasserstoff, innovativen Prozessen und erneuerbarem Gas gesenkt werden kann.
Pressemitteilung
Power-to-Gas läuft am Hochrhein
Die PtG-Anlage in Grenzach-Wyhlen produziert seit einigen Monaten zuverlässig erneuerbaren Wasserstoff. Die Partner des Forschungsvorhabens, darunter DVGW-EBI, gewinnen wichtige Erkenntnisse aus der mit 1 MW Strom aus Wasserkraft betriebenen Anlage.
Pressemitteilung
Bildquelle: Energiedienst
62. Erfahrungsaustausch der Chemiker und Ingenieure des Gasfaches
Der Erfahrungsaustausch dient den Experten des Gasfaches als Informationsveranstaltung zu aktuellen Themen, speziell aus dem Bereich der Gasversorgung und Gasanwendung. Der diesjährige 62. Erfahrungsaustausch findet vom 23. - 25. September in Kassel statt. Nähere Informationen finden Sie ab Juni auf unserer Veranstaltungsseite.
Veranstaltungsseite
Power-to-Gas auf europäischer Ebene
Die Partner des Projekts STORE&GO fassten am 17./18. Februar ihre Erkenntnisse auf der abschließenden Konferenz am EBI zusammen. Die DVGW-Forschungsstelle setzte mit der Konferenz den öffentlichen Schlussakt für das von ihr koordinierte Projekt.
STORE&GO Projekt-Webseite
Pfade zu mehr H2 im Gasnetz
Im Projekt H2Net&Engines untersuchen DVGW und FVV, wie sich erhöhte H2-Konzentrationen auf klassische Gasmotoren und die zugehörige Gasnetzinfrastruktur auswirken. Die DVGW-Forschungsstelle bewertet dabei den Auf- bzw. Umrüstaufwand von Gasnetz und Tankstellen techno-ökonomisch und schätzt den erforderlichen Zeitbedarf ab.
Projekt-Webseite
Demonstrationsprojekt zum Einsatz von LNG als Kraftstoff für LKW
Der CO2-Ausstoß von LNG-LKWs, die im regulärem Speditionsbetrieb eingesetzt wurden, ist in einer Tank-to-Wheel-Betrachtung um bis zu 20 % geringer als der Ausstoß konventioneller Diesel-LKWs. Das zeigte sich in unserem Demonstrationsprojekt fürs BMVI.
Bericht
Neuer Spitzenwert: 20 Vol.-% Wasserstoff im Erdgasnetz
In einem Gemeinschaftsprojekt des DVGW mit dem Gasnetzbetreiber Avacon soll in einem Gasnetzgebiet von Avacon bis zu 20 Vol.-% Wasserstoff zu Erdgas eingespeist werden, was den bisherigen Spitzenwert um zehn Prozentpunkte übertrifft. Die DVGW-Forschungsstelle koordiniert und begleitet das Projekt technisch-wissenschaftlich, um mit den gewonnenen Erkenntnissen die stärkere Nutzung von Wasserstoff als klimaneutrales Gas im Erdgassektor zu unterstützen.
Presseinformation
Final Conference STORE&GO
The EU project STORE&GO concludes with a conference on power-to-gas. The 27 partners will present their findings, covering technology assessments, cost developments, and business cases, amongst others. The two-day event will take place on 17–18 February 2020, in Karlsruhe, Germany. Registrations are closed now.
Conference program
Projekt ProBioLNG startet zum 01.09.2019
  • Ziel: Einhalten der Klimaziele auch im Mobilitätssektor
  • Anteil erneuerbarer Energien soll im Mobilitätssektor bis 2030 auf mindestens 14% steigen (RED II)
  • Einsatz von Bio-CNG oder Bio-LNG kann zu deutlicher Reduzierung des CO2-Ausstoßes im Mobilitätssektor führen
  • Zentrum des Projekts: zweistufiges Verfahren zur Herstellung von methanreichem Biogas auf Druckniveau des Erdgasnetzes
  • Demonstration der gesamten Prozesskette von der zweistufigen Druckfermentation, Gasaufbereitung und Verflüssigung zu LNG

MethQuest-Leitprojekttreffen am KIT
Für das BMWi-Forschungsprojekt MethQuest bricht das zweite Jahr an. Zu diesem Anlass trafen sich über 70 Mitglieder des Projekts am KIT, um sich über ihre neuesten Zwischenergebnisse auszutauschen und die laufenden Arbeiten miteinander abzustimmen. Die Forscherinnen und Forscher erwarten, mit ihren Erkenntnissen wichtige Impulse für eine schnelle Energiewende geben zu können.
www.methquest.de
61. Erfahrungsaustausch der Chemiker und Ingenieure des Gasfaches
Der 61. Erfahrungsaustausch der Chemiker und Ingenieure des Gasfaches fand mit großzügiger Unterstützung durch die keep it green GmbH vom 18. - 20.09.2019 in Starnberg statt. Es wurden Fachbeiträge zu aktuellen Themen aus Wissenschaft und Technik präsentiert und diskutiert. Dazu zählten die Themenkomplexe "Einspeisung von erneuerbaren Gasen" und "Einfluss von Wasserstoff auf Gasanwendungen".
3. Platz für das EBI-Laufteam beim Baden-Marathon
Nachdem sich die Laufmannschaft "EBI Power" mit einem 11. und 10. Platz in den Vorjahren als Top-Mannschaft beim Baden-Marathon etabliert hat, gelang 2019 mit dem 3. Platz in der "Business Team Staffel"- Wertung (Männer-Teams) der Sprung aufs Podest. Für das Engler-Bunte-Institut gingen die Läufer Frank Graf, Friedemann Mörs, Johannes Ruf und Maximilian Heneka an den Start. Die Zeit von 3:04:21 Stunden reichte in der Gesamtwertung für einen 7. Platz von 376 ins Ziel gekommenen Teams.
Siegerehrung Staffel (Bild)
Abschluss Busstudie
In unserer aktuellen Busstudie haben wir den Betrieb von Elektro-, Wasserstoff- und Gasbussen umfassend untersucht. Die Betrachtung von Kosten, Umwelt- und Klimaschutz sowie Alltagstauglichkeit kann Verkehrsunternehmen als Entscheidungshilfe dienen.
Abschlussbericht (pdf)
Praxistage Marktraumumstellung
Vom 25. - 26. September 2019 veranstalten die DVGW Kongress GmbH und das Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. gemeinsam die Praxistage Marktraumumstellung (L-/H-Gas) in Hürth bei Köln.
Flyer / Programm (pdf)
SNG aus Biomasse
Forschern des KIT und der DVGW-Forschungsstelle ist es mit einer Pilotanlage für Waben-Methanisierung gelungen, aus einem aus Biomasse hergestellten Synthesegasgemisch hochwertiges und damit anwendungsfreundliches erneuerbares Methan zu produzieren
Pressemitteilung (KIT)
Leitprojekt MethQuest startet
Friedrichshafen, 14.09.2018 - Bund fördert Industrie und Wissenschaft bei Einsatz von Gas aus erneuerbaren Energien für Verkehr und Energieversorgung
Pressemitteilung (pdf)
Interview zum Thema PtG
Herr Dr. Graf wurde von der Zeitschrift "AQUA & GAS" zum Thema Power-To-Gas im EU-Forschungsprojekt STORE&GO befragt.
Interview (pdf)
Erfahrungsaustausch 2017
EU Gremium "ECO-BED-AC"
Vorsitz und Sekretariat durch Mitarbeiter der DVGW-Forschungsstelle übernommen
Information
Erfahrungsaustausch 2017
Der Erfahrungsaustausch der Chemiker und Ingenieure des Gasfaches findet am 21. und 22. September 2017 in Wiesmoor statt.
Erfahrungsaustausch 2017
Radiointerview
Herr Dr. Frank Graf der DVGW-Forschungsstelle - Gastechnologie gab am 30.03.2017 dem Deutschlandfunk ein Interview zum Thema "Stromtransport über Gasnetze".
Link zum Artikel
LABTQ
The Association of independent test laboratories LABTQ aims to maintain and improve the high quality of measuring and testing.
Publikationen
DVGW-KONFERENZ
Sektorenkopplung – Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende
Flyer Programm
Erarbeitung einer fachlichen Strategie zur Energieversorgung des Verkehrs bis zum Jahr 2050
Ziel des Vorhabens ist es, Handlungsempfehlungen für einen im Jahr 2050 treibhausgasneutralen Verkehrssektor abzuleiten.
Endbericht (pdf)
Publikation des UBA
Potentialanalyse LNG
Übergabe DVGW-Studie „Einsatz von LNG in der Mobilität, Schwerpunkte und Handlungsempfehlungen für die technische Umsetzung“ an Norbert Barthle, MdB (Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur)
Pressemitteilung
Studie
STORE & GO
DVGW-Forschungsstelle am EBI koordiniert EU-Forschungsvorhaben zur Rolle des Gasnetzes als Speicher erneuerbarer Energien
Pressemitteilung (pdf)
Projekt Homepage
DVGW_Aktuell_Store&Go.pdf
Verleihung der DIN-Preise 2015
Dr. Holger Dörr wurde mit dem Preis "Best Practice" für seinen Beitrag über die Norm DIN EN 16340 ausgezeichnet.
DIN-Pressemitteilung
Videoclip bei der Verleihung
RegEnKibo – Wegweisendes Forschungsprojekt angelaufen
RegEnKibo.pdf
Pressemitteilung_RegEnKibo.pdf
Besuchen Sie uns auf der gat 2015 in Essen
Erfahrungsaustausch der Chemiker und Ingenieure des Gasfachs
17. und 18. Sept. 2015 in Essen
Biogas-Workshop 2015
10. bis 11. Juni in Augsburg
Gastechnik und Gaswirtschaft kompakt
GASKURS 2015
20. bis 24. April in Karlsruhe
DVGW auf der gat 2014
Stadtwerke Karlsruhe und das KIT besiegeln Forschungspartnerschaft
DVGW verleiht Studienpreis Gas auf der
gat 2014 in Karlsruhe

Pressemitteilung zum SEE-Abschlussworkshop
Bericht in EWP über das SEE-Projekt
B2G Schlussbericht
Artikel "Jahresübersicht Erdgas" aus BWK Bd. 66 (2014) Nr.4