Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie
DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des KIT
Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Akkreditierungsurkunden

Akkreditierungen des Prülaboratoriums Gas

Die Akkreditierungen sind die Voraussetzung für zulassungsrelevante Prüfungen.

Akkreditierungsurkunden des DVGW-EBI; © DVGW-EBI

Das Prüflaboratorium Gas ist bei verschiedenen nationalen und internationalen Organisationen akkreditiert. Hier finden Sie Informationen, für welche Normen und Produktgruppen die Akkreditierungen bei den unterschiedlichen Organisationen gelten.

Die Produktbereiche anerkannter Prüflabore für die DIN CERTCO mit der Registriernummer PL-019 sind:

  • Überwachungseinrichtungen und Steuergeräte für Ölzerstäubungsbrenner EN230, EN60730-2-5
  • Öl-Heizkessel nach DIN EN 303-1/-2/-4, DIN EN 304, DIN 4702-1/-2/-7
  • Ortsfeste Wamlufterzeuger nach DIN 4791-1/-2, E DIN EN 13842
  • Ortsveränderliche Warmlufterzeuger, Ölbefeuerte Warmluferzeuger mit/ohne Wärmetauscher nach DIN 30697-2, E DIN EN13842
  • Temperaturregel- und Begrenzungseinrichtungen für Wärmeerzeugungsanlagen nach DIN 3440 / DIN EN 14597
  • Nebenluftvorrichtungen nach DIN 4795; Mechanisch betätigte Verbrennungsluft – Verschlussklappen nach DIN 32732
  • Abgas-Absperrvorrichtungen für Feuerungsstätten nach DIN 3388-2
  • Wassererwärmer und Wasserwärmungsanlagen für Trink- und Betriebswasser nach DIN 4753

Das Prüflabor ist ein vom IECEE anerkanntes CBTL (CB Testing Laboratory) für die Prüfungen von elektrischen Geräten (CB-Programm) gemäß den IEC-Normen IEC 60335-x, IEC 60730-x und IEC 61000-4-x (Urkunde).

Anwendung finden in den Prüfungen die Niederspannungsrichtlinie und die Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit.

Das Prüflaboratorium Gas ist ein EU-weit anerkanntes Prüflabor für die Bauproduktenverordnung (EU) Nr. 305/2011 (Benannte Stelle 2403, Ernennungsurkunde s.u. zum Download). Prüfungen nach den folgenden Normen sind bei uns möglich:

  • EN 682:2002, EN 682:2002/A1:2005
  • EN 331:1998+ EN 331:1998/A1:2010, EN 331:2015
  • EN 15069:2008
  • EN 14800:2007
Logos Dakks und ILAC
‏‏‎ © DakkS/ILAC

Das Prüflaboratorium Gas ist durch die Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS für folgende Bereiche akkreditiert (Urkunde zum Download und Eintrag in der DAkkS-Datenbank):

  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
  • Sicherheit elektrischer Betriebsmittel (SEB)
  • Materialprüfungen an Produkten der Gasverteilung und -verwendung
  • Probenahme und ausgewählte Prüfungen von Brennstoffen

Dies beinhaltet auch Prüfung nach Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU sowie nach Gasgeräteverordnung (EU)2016/426.

In diesen Bereichen ist das Prüflaboratorium Gas am EBI durch die DVGW CERT GmbH (Benannte Stelle 0085, Registriernummer LV-BN7053) als Prüflabor für gas- und wasserfachliche Produkte anerkannt.

Ansprechpartner
Bei Fragen rund um die Akkreditierung wenden Sie sich gerne an
Michael Kunert
Gasanwendung ∙ Prüflaboratorium Gas ∙ Elektrotechnik ∙ Qualitätsmanager

Telefon+49 721 608-41252