Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie
DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des KIT
Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

15. November 2021

DVGW-Leitprojekt für eine klimaneutrale Gasversorgung in Deutschland

Projektvorstellung | 03. Dezember 2021, 09:00 – 12:00 Uhr | online
Logo Roadmap Gas 2050; © DVGW
Meldung vom 16.11.2021

Die virtuelle Live-Veranstaltung widmet sich dem DVGW-Projekt mit dem Ziel des Erreichens der Klimaneutralität bis zum Jahr 2050 – maßgeblich getrieben durch den zunehmenden Austausch von Erdgas durch klimafreundliche Gase.
Die halbtägige Veranstaltung geht auf das ganzheitliche Konzept des Projektes und Kernthemen zur Zukunft der Gasversorgung in Deutschland ein:

  • erneuerbare Gase und Transformation der Gasnetze, Gasinfrastruktur
  • lokale Potentiale, Import und Kosten von H2 und synthetischen Gasen
  • H2-Readiness der Gasanwendungen
  • Energienachfrage und -darbietung der DVGW-Szenarienmodellierungen

Seien Sie am 3. Dezember mit dabei und tauschen
Sie sich via Chat mit den Experten des DVGW aus.
Das ausführliche Programm finden Sie unter:
www.gat-wat.de/roadmap-gas

Logo der gat / wat 2021 © DVGW
Ansprechpartner
Bei Fragen oder Kommentaren wenden Sie sich gerne an
Dr. Frank Graf
Bereichsleiter Gastechnologie

Telefon+49 721 608-41220