Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie
DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des KIT
Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Aktuelles von der DVGW-Forschungsstelle am EBI

21 Ergebnisse
14. September 2023
Feierliche Inbetriebnahme der Wasserstoff-Einspeiseanlage Hohenwart im Rahmen von H2Direkt
H2Direkt ist Teil des Wasserstoff-Leitprojekts TransHyDE und wird durch das Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.
05. September 2023
Dr. Frank Graf ist neuer Sprecher des H2-Kompetenzverbunds der deutschen Energiewirtschaft
Gemeinsame Forschung für den Energieträger der Zukunft.
10. August 2023
Neuer Verbund des Wasserstoffleitprojektes TransHyDE gestartet: LNG2Hydrogen
Zukunftsfähige und langfristige Nutzung von LNG Terminals als logistische Knotenpunkte für Wasserstoff und dessen Derivate.
07. August 2023
64. Erfahrungsaustausch der Chemiker und Ingenieure des Gasfaches
20. bis 22.09.2023 in Oberursel
Ostansicht der Gebäude 40.50 und 40.51
26. Juli 2023
Jahresbericht 2022 des Engler-Bunte-Instituts am KIT erschienen
Tätigkeitsbericht des Engler-Bunte-Institut des KIT, der DVGW-Forschungsstelle am Engler- Bunte-Institut des KIT und der Forschungsstelle für Brandschutztechnik, Karlsruhe
20. Juli 2023
ERIG-Studie zu Emissionsminderungspotenzial verschiedener Technologien im schweren Straßengüterfernverkehr bis 2030
DVGW-Forschungsstelle am EBI des KIT schließt Studie zum Thema Schwerlastverkehr erfolgreich ab.
14. Juli 2023
RegEnZell Projektabschluss
Das vom BMWK geförderte Verbundprojekt RegEnZell wurde erfolgreich abgeschlossen.
13. Juli 2023
Forschungsprojekt H2 und Werkstoffe - HydEKuS gestartet
Entwicklung von Prüfgrundlagen für H2 -Anwendungen von Elastomeren, Kunststoffen, Schmier- und Dichtmitteln in der Gasinfrastruktur
12. Juli 2023
Projekt GET H2 TransHyDE im Bundesbericht Energieforschung 2023
Bericht über Grundlegende Entwicklung unseres Projektpartners meterQ im Verbund GET H2 TransHyDE auf unserem Weg zu einer Wasserstoff-Infrastruktur
10. Juli 2023
Wasserstoff – Systemanalyse zu Transport- und Speicherlösungen für grünen Wasserstoff
Neuer Imagefilm stellt das Forschungsvorhaben vor
Ergebnisse pro Seite