Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie
DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des KIT
Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

64. Erfahrungsaustausch der Chemiker und Ingenieure des Gasfaches

Das traditionsreiche Austauschtreffen

Parkhotel im Taunus; © Parkhotel am Taunus

Der Erfahrungsaustausch ist die traditionsreiche Informationsveranstaltung zu aktuellen Themen aus dem Bereich der Gasversorgung und Gasanwendung. Seit 1958 findet diese Veranstaltung an einem jährlich wechselnden Ort statt. Sie bietet den Teilnehmern in informeller Atmosphäre Infos aus erster Hand über neue Entwicklungen rund um das Thema Gas.

Der nächste Erfahrungsaustausch findet vom 20.09.2023 bis 22.09.2023 im "Parkhotel im Taunus" in Oberursel statt.

Ansprechpartnerin
Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an
Annette Klesse
Gastechnologie ∙ Bereichsassistentin

Telefon+49 721 608-41220