DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut
des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)







PRÜFUNG UND ZERTIFIZIERUNG

für Deutschland, Europa und International


Infomaterial       Links



Die DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist eine gemeinsame, unabhängige Einrichtung des DVGW – Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V., Bonn und des KIT.

Das DVGW-Prüflaboratorium Gas als Teil der DVGW-Forschungsstelle prüft, überwacht und zertifiziert (durch die Zertifizierungsstelle des DVGW) alle Produkte der Gasverwendung und Gasverteilung und auditiert und zertifiziert (durch die Zertifizierungsstelle des DVGW) Firmen der Gasversorgung sowie Hersteller von gastechnischen Produkten.

Gasgeräte, die in Europa frei gehandelt werden, müssen das CE-Zeichen nach der Gasgeräte-Richtlinie (2009/142/EG) tragen. Für die Zubehörteile von Gasverbrauchseinrichtungen, die getrennt in den Verkehr gebracht werden, ist ein Konformitätsnachweis nach der gleichen Richtlinie erforderlich. Die hierfür notwendigen Prüfungen und Arbeiten bietet das DVGW-Prüflaboratorium am Engler-Bunte-Institut an. Dies gilt auch für Prüfungen nach der Wirkungsgrad-Richtlinie (92/42/EWG) und Druckgeräterichtlinie (97/23/EG), die entsprechend den jeweiligen Modulen ausgeführt werden.

Ab dem 26.September 2015 müssen Heiz- und Kombi-Geräte als auch Warmwasserbereiter den Anforderungen nach Ökodesign Richtlinie 2009/125/EG bzw. Labelling Richtlinie 2010/30/EU mit den entsprechenden Verordnungen 811/2013 , 812/2013 , 813/2013 und 814/2013 genügen. Für Kochgeräte gelten ab dem 15.Januar 2015 die Ökodesign- und Labelling- Anforderungen gemäß den Richtlinien in Verbindung mit den Verordnungen 65/2014 und 66/2014. Für diese Produkte führt das DVGW-Prüflaboratorium alle erforderlichen Prüfungen durch und erstellt entsprechende Gutachten.

Heizgeräte, die unter die Wirkungsgradrichtlinie fallen, müssen ab dem 26. September 2015 einen Konformitätsnachweis der Anforderungen nach Verordnung 813/2013 erbringen. Das DVGW-Prüflaboratorium Gas prüft, überwacht und zertifiziert (gemeinsam mit der Zertifizierungsstelle des DVGW) diese Geräte.

Das Labor der DVGW-Forschungsstelle am KIT kann alle elektrischen und elektronischen Prüfungen sowie Prüfungen der elektromagnetischen Verträglichkeit durchführen und bescheinigen. Armaturen und Bauteile der Gasversorgung jeder Größe und Ausführung können im Labor am Engler-Bunte-Institut geprüft und durch den DVGW zertifiziert werden.

Im Rahmen von Markteinführungen werden Untersuchungen von eingesetzten Materialien und Komponenten für den vorgesehenen Einsatzfall durchgeführt. Innovative Technologien wie Brennstoffzellen, Gaswärmepumpen und Kraft-Wärme-Kopplung können auf den Prüfständen energetisch betrachtet werden. Dazu gehören ebenso Untersuchungen der eingesetzten Energieträger in den Laboren der Brennstoffanalytik.

Die DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des KIT und das Prüflaboratorium Gas sind europaweit anerkannt und haben die technischen Voraussetzungen und Einrichtungen für alle im Gasfach erforderlichen Prüfungen.
 


Infomaterial



flyer_dvgw_pl_de.pdf
 




DVGW e. V.
DVGW CERT GmbH
Engler-Bunte-Institut
Gasforschungs-Institute in Deutschland
Technologiezentrum Wasser
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Die DVGW-Forschungsstelle ist Mitglied des Europäischen Verbands Unabhängiger Prüflaboratorien "LABTQ" (www.labtq.eu)

labtq